SWB-MET® 1069

Wärmebehandeltes Bronzegleitlager für sehr hohe Belastungen und Stoßbeanspruchung

Technische Daten SWB-MET® 1069

  • Gedrehtes Bronzegleitlager
  • Wartungsintensiv
  • Sehr verschleißfest
  • Mit guten Notlaufeigenschaften
  • Korrosionsbeständig
swbmet1241_gross

Eigenschaften

  • Diese wärmebehandelte Bronzelegierung widersteht sehr gut hohen Flächenpressungen und Schlagbelastungen. Durch die chemische Beständigkeit ist die Verwendung bei Laugen, Säuren und Seewasser möglich.
  • Hauptsächliche Anwendungen dieses Werkstoffes sind Lagerbuchsen, Gleitführungen, Einsätze, Kolbenteile, Spindelmuttern, Gleitstücke, usw.
    LHG-Schwerlastbronze 1069 ist sehr gut zu bearbeiten; Hartmetallbestückung der Werkzeuge ist dabei nicht notwendig.

Werkstoffe

  • Bronzelegierung
  • Trägerwerkstoff Für mehr Informationen über dem Werkstoff bitte PDF mit Produktbeschreibung runterladen

Toleranzangaben

  • Gehäusebohrung Ø nach Kundenangabe
  • Buchse nach dem Einbau nach Kundenangabe
  • Wellentoleranz nach Kundenangabe

Wellenwerkstoff

  • Stahl gehärtet, Rautiefe < Rz 6,3

Montagehinweise

  • Gehäusebohrung: Einbaufase min 1,5mm x 15-45°
  • Welle: Einbaufase 5mm x 15°, Kanten gerundet
  • Einpressdorn: Die Verwendung eines passenden Einpressdorns ist zweckmäßig. Eventuell ist das Einfetten der Außenfläche beim Einbau erforderlich

Wartung

  • Es ist eine Öl- oder Fettschmierung erforderlich. Durch zusätzliche Schmiernuten oder Schmierbohrungen werden die Nachschmierintervalle stark reduziert und die Schmiermittelverteilung verbessert

Einsatzgebiete

  • Maschinen- und Apparatebau, Baumaschinen, Landmaschinen, Kranbau, Fahrzeugbau

Legende

* Die Angaben stellen Richtwerte dar. Die in Klammern beigefügten Werte entsprechen den Mindestwerten. um Neuanfertigungen, keine Lagerhaltung vorhanden. Sondergrößen sind auf Wunsch lieferbar.

** Die bei den Werkstoffeigenschaften gelisteten Werte gelten unter optimalen Betriebsbedingungen.Durch veränderte Anwendungsbedingungen, z.B. eine Erhöhung der Gleitgeschwindigkeit oder der Belastung, können sich diese Werte verschieben